Bonilla Pralinenmanufaktur

 Unsere Geschichte - von der Kaffeebar zur Pralinenmanufaktur

Anfang 2007 eröffnete Natalia Bonilla das Ladengeschäft „Café & Chocolat Bonilla“ in der Tübinger Straße in Herrenberg. Anfangs als Café geführt, verwandelten wir die Räumlichkeiten nach und nach in eine Pralinenwerkstatt

Die Filiale in der Bronngasse 4 öffnete ihre Türen zum ersten Mal im Dezember 2010. Dort wurden unsere Produkte zum Verkauf angeboten. Eine Schokoladen- und Kaffeebar bietete die Gelegenheit, unseren Kaffee zu probieren und leckere hausgemachte Trinkschokolade, nach Wunsch mit Gewürzen, zu genießen.

Der Pralinen-Shop ging im Frühjahr 2013 online. Ohne Wochenenden oder Feiertage kann man hier 24 Stunden lang shoppen und sich von den leckeren Schokoladen-Kreationen verführen lassen. Amazon-Store wurde im Frühjahr 2017 eingerichtet.

Nach 12 erfolgreichen Jahren an zwei Standorten legten wir Anfang 2019 unsere Produktion, Verwaltung und Verkauf zusammen. In der Stuttgarter Straße 53 in Herrenberg befindet sich heute auf 400 m2 unsere Pralinenmanufaktur mit dem Werksverkauf. Hier kreierten und verkaufen wir heute unsere handgemachten Trüffel & Pralinen, handgeschöpfte Schokolade mit erlesenen Zutaten und backen brandfrische und leckere Macarons mit zahlreichen Füllungen.

Unser Schokoladenwissen möchten wir an unsere Kunden und Freunde weiter geben. Deshalb veranstalten wir Trüffel- und Pralinen-Kurse für Menschen, die ihre Lieblingspralinen selbst herstellen möchten. Als Firmenfeier, Junggesellenabschied oder Team-Bildung sind diese Kurse sehr beliebt!

 

Presseartikel

"Gerolltes Eis und sprühende Funken"

Gäubote am 3. April 2017

 

"Wunderknolle im Schokomantel"

Gäubote am 8. Dezember 2012

 

"Seit fünf Jahren eine Adresse in der Stadt"

Gäubote am 12. Juni 2012

 

 

 

 

Zuletzt angesehen